Subéja Trio

Samstag,
5. Dezember 2020
19 Uhr
Stadtkirche Lauterbach

Sandra Bauer – Flöte

Judith Gerdes – Oboe

Berit von Sauter – Klavier

Montage Trio Subeja Cool klein Kopie.jpe
Programm

Anna Bon

Triosonate A-Dur für Flöte

Oboe und Basso continuo op.111

Allegretto

Adagio ma non tanto

Allegro

Jan Koetsier

Kleine ländliche Suite für Flöte, Oboe und Klavier op.13

Der Tag beginnt

Fröhliche Arbeit

Der Hirt

Feierabend

Johann Joachim Quantz

Sonata d-Moll für Flöte, Oboe und Basso continuo

Grave

Allegro

Mel Bonis

Suite en trio für Flöte, Oboe und Klavier op.59

Serenade

Patsorale

Scherzo

PAUSE

 C.Ph.E.Bach

Triosonate G-Dur für Flöte, Oboe und Basso continuo

Adagio

Allegro

Madeleine Dring

Trio für Flöte, Oboe und Klavier

Allegro con brio

Andante sempiice 

Allegro giocoso

Claude Debussy

Syrinx für Flöte solo

Hans Steinmetz

Liebesruf eines Faun

für Englisch-Horn und Klavier

Diego Jascalevich

Suite Folklorica für Flöte , Oboe und Klavier

La Hurtada

Balada para mas de un loco Subéja

Pontyado

Vita der Künstlerinnen

Sandra Bauer – Flöte
Sandra Bauer studierte Flöte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in  Frankfurt bei Prof. Henner Eppel und an der Musikakademie Kassel. Die facettenreichen musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten der Musikerin spiegeln sich in ihrer Kammermusiktätigkeit wieder. Neben der Interpretation des klassischen Repertoires liegt ein Schwerpunkt auf der Auseinandersetzung  mit südamerikanischer Musik im DUO ENCONTRASTE mit dem argentinischen Musiker und Komponisten Diego Jascalevich.  Konzertreisen und Kammermusikprojekte mit internationalen Musikern führten die Flötistin in viele Länder Europas, sowie nach Brasilien, Argentinien und Japan.

 

Judith Gerdes – Oboe
Judith Gerdes studierte Oboe an der Berliner Hochschule der Künste und besuchte Meisterkurse bei Lajos Lencses, Prof. Günter Passin und Prof. Winfried Liebermann. Seit 1996 lebt und unterrichtet sie in Kassel. Neben ihrer Orchestertätigkeit, auch als Solistin im Harleshäuser Kammerorchester und im Minimalorchester 'in process' pflegt sie eine rege Kammermusiktätigkeit u.a. im Bläserquintett Ensemble "Pentason" und konzertiert bundesweit in unterschiedlichen Besetzungen.


Berit von Sauter – Klavier
Berit von Sauter studierte Klavier und Vokale Korrepetition an der Hochschule für Musik und Theater 'Felix Mendelssohn-­Bartholdy' in Leipzig und besuchte zahlreiche Meisterkurse, u.a. bei Norman Shetler, Irvin Gage, Hartmut Höll und Wolfram Rieger. Ihr Schwerpunkt liegt in der Liedbegleitung und in der Kammermusik in unterschiedlichen Besetzungen u.a. im Duo "Syntonus" mit Klavier und Kristallklangschalen. Seit 2001 lebt und unterrichtet sie in Kassel und tritt regelmäßig als Liedbegleiterin und Kammermusikerin auf.

Bildquellen: